Nun, da ihr die Befehlsgewalt über die Protektoren der Inquisition habt, sollt ihr sie anführen im Kampf gegen Captain Crow. Dies ist die Gegenquest zu „Chanis Plan“, wo ihr dasselbe mit Chani von den Shaganumbi getan habt. Am Westausgang der Stadt, hinter der hölzernen Brücke, trefft ihr den zusammengesuchten Vierertrupp und startet im Dialog mit Venturo den Marsch zum Tempel der Erde.

Folgt dem Pfad in Richtung Nordwesten. Und bedenkt: Ihr habt jetzt einen Vierertrupp Musketenschützen an der Hand. Gibt es irgendwo auf der Insel eine schwere Stelle, an der ihr nicht weiterkommt, einen fiesen Gegner oder so was, wäre es jetzt vielleicht keine schlechte Idee, mit dieser Truppe dort vorbeizuschauen. Ansonsten macht euch einfach auf dem Weg zum Tempel, der in Richtung Westen liegt.

Risen 2: Dark Waters - Cinematic Trailer4 weitere Videos

Auf dem Tempelvorplatz werdet ihr wie in der entsprechenden Eingeborenen-Quest von Wächtern angegriffen. Da die von euch rekrutierte Truppe aber sehr schießwütig ist, ist die Situation entsprechend einfacher zu lösen. Wieder sind es acht Krieger, die ihr loswerden müsst. Haltet euch zurück, wenn ihr zu viel Schaden nehmt, eure Begleiter machen das schon. Und wer wirklich nicht weiterkommt und immer wieder scheitert, für den auch hier der Tipp: Sprintet an allen Wächtern vorbei ist zum Tempeltor und tretet ein. In einer Zwischensequenz marschiert ihr zusammen mit den Protektor auf den Tempelplatz und werdet Zeuge, wie euch die Eingeborenen angreifen.

Die Zwischensequenz verläuft anders als in der Gegenmission „Chanis Plan“, aber am Ende müsst ihr wieder gegen Crow und seine Mannschaft kämpfen, wobei Crow zuerst sterben muss, damit ihr die Titanenharpune bekommt. Die Jungs von der Inquisition sind dermaßen gut gerüstet mit ihren Gewehren, dass die Mannschaft recht schnell tot sein wird. Bleibt halt nur noch Crow, dem ihr im Nahkampf sowie mit der Pistole Saures gebt.

Nun müsst ihr den Titanen wieder so besiegen wie in der entsprechenden Gegenmission. Auf die Öffnung im Brustkorb zielen, wenn er die leuchtende Stelle freigelegt, und einen Treffer mit der Harpune landen (zielt dafür lieber ein Stück höher, als ihr werfen wollt). Das wiederholt ihr ein paar Mal, bis der Titan in die Knie geht und der Held an seinem Rücken hochkrabbelt. Nun noch eine Tasteneingabe (linke Maustaste; X auf 360-Pad) und der Kampf ist gewonnen.

Plündert die Piratenleichen und bei Bedarf auch noch den Tempel hinten, dann geht's zurück durch das geöffnete große Tor, wo auch schon Patty und Stahlbart warten. Es folgen dieselben Geschehnisse wie im anderen Lösungsweg, Stahlbart stirbt, alle traurig, und wir müssen die fehlenden drei Artefakte für den Kampf gegen Mara finden.

Es tragen sich die Missionen „Sprich mit Kommandant Sebastiano“, „Der Schlaue“ und „Stahlbarts Artefakt“ ins Tagebuch ein, und ab diesem Punkt ist es völlig egal, ob wir mit den Eingeborenen oder mit der Inquisition zusammen Crow erledigt haben, der weitere Verlauf der Handlung ist erst mal wieder identisch. Zeit, von hier zu verschwinden. Mit dem Schiff der Inquisition.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: