Wie unter anderem in Foren mit Bezug zum Thema Risen und Co. zu lesen ist, können die drei angekündigten DLCs für Risen 2: Dark Waters via Cheat aktiviert werden. Dabei handelt es sich um Piratenkluft, Schatzinsel und Tempel der Lüfte.

Risen 2: Dark Waters - DLCs lassen sich via Cheat freischalten

alle Bilderstrecken
Obwohl das Ganze nicht illegal ist, solltet ihr trotzdem fair sein und die DLCs nicht via Cheat aktivieren.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/24Bild 79/1021/1

Die DLCs sind normalerweise für alle Vorbesteller gedacht, können aber ebenso für alle Nicht-Vorbesteller gegen Bares gekauft werden. Das Ganze lässt sich über den Testmodus des Spieles bewerkstelligen, eine genaue Anleitung werden wir hier aber natürlich nicht zur Verfügung stellen.

Auch wenn das Ganze nicht illegal ist, zumal etwa kein Kopierschutz umgangen wird, so dürfte das dennoch nicht im Sinne der Entwickkler sein. Sobald die DLCs via Cheat aktiviert wurden, soll man diese komplett bis zum Ende spielen können. Einzig die Sprachdateien fehlen noch. Die DLCs befinden sich bis auf die Sprachdateien also bereits auf dem Datenträger.

Eine Stellungnahme von Deep Silver und Piranha Bytes gibt es bislang noch nicht dazu. Die dürfte wohl aber nicht allzu lange auf sich warten lassen.

Falls ihr es noch nicht getan habt, dann schaut euch doch mal unseren Test zu Risen 2 an. Die Komplettlösung hingegen bringt euch sicher durch das Abenteuer.

Aktuellstes Video zu Risen 2: Dark Waters

Risen 2: Dark Waters - Cinematic Trailer4 weitere Videos

Risen 2: Dark Waters ist für PC, seit dem 03. August 2012 für PS3 und Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen oder direkt downloaden bei gamesrocket.