Publisher und Entwickler VD-DEV hat ein neues Rennspiel angekündigt. Der Raser trägt den Titel RISE: Race to the Future und zeigt sich schon jetzt im Ankündigungsvideo am Ende der News. Das Besondere: Neben den aktuellen Plattformen erscheint das Spiel laut Aussage der Entwickler auf für Nintendos neue NX-Konsole.

RISE: Race the Future - Rennspiel angekündigt - Erstes Nintendo NX-Spiel von Drittherstellern

alle Bilderstreckenalle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 1/21/2
RISE: Race to the Future soll in der Zukunft aufs Gaspedal treten.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Mit RISE: Race to the Future ist der Name Programm. Denn das Rennspiel soll in der nahen Zukunft spielen und sich auch die Technologien dieser Epoche zu nutzen machen. Statt weiterhin nur auf dem Land und Asphalt zu rasen, geht es hier auch über das Wasser. Das Ganze soll eher arcade-lastig sein und sich an Spielen wie Sega Rally orientieren.

Das erste Drittherstellerspiel für Nintendo NX

RISE: Race to the Future soll noch in diesem Jahr - voraussichtlich im Winter - für die aktuellen Plattformen erscheinen. Ein besonderes Augenmerk fällt aber auf die Auflistung der Plattformen. Neben Wii U, Nintendo 3DS, PS4, Xbox One, dem PC und Mobile-Geräte wird auch die Nintendo NX aufgeführt.

Damit wäre RISE: Race to the Future das erste Spiel für die NX, das nicht von Nintendo selbst stammt. Ob dies auch terminlich mit der Veröffentlichung passt, werden wir vielleicht schon auf der E3 erfahren. Zumindest wenn es dort Neuigkeiten zum neuen Flaggschiff von Nintendo gibt.

RISE: Race the Future - Ankündigungs-Trailer

Rennspiel - Vom Pixelklumpen zum Hochglanz-Flitzer: Die Historie der Rennspiele

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (33 Bilder)