Gerade noch passend zum 2 Weihnachtsfeiertag können wir Euch den Weihnachtsgruß von Interceptor Entertainment in Form eines Trailers zu ihrem HD-Remake eines berüchtigten Shooters der 90er präsentieren: Rise of the Triad.

Rise of the Triad - Weihnachtsgruß der Entwickler in Form eines Trailers

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/8Bild 1/81/8
Am Weihnachtsbaum die Lichter brennen
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Genau wie im Original von 1994 , welches in Deutschland aufgrund seiner Gewaltdarstellung indiziert wurde, übernimmt man im Remake die Rolle eines von fünf Mitgliedern einer H.U.N.T.-Einheit, wobei hier H.U.N.T. für High-Risk United Nations Task-Force steht. Die Einheit wird auf eine Insel geschickt, um die dortigen Geschehnisse genauer unter die Lupe zu nehmen, da es heißt, dass sich auf der Insel ein Kult namens Triad ausgebreitet haben soll, die nichts Gutes im Schilde zu führen scheinen.

Dabei will man wohl vor allem auf die alten Fans abzielen, da nicht nur Story, sondern auch das Design, zum Beispiel der Waffen und der Gewaltfaktor dem Original Tribut zollen. Sogar der alte Soundtrack inklusive Soundeffekten ist mit an Bord. Jüngere, Xbox- oder iPhone-verwöhnte Spieler dürfen aber auch auf einen neuen Soundtrack zurückgreifen.

Das auf der Unreal 3-Engine basierende Remake bietet neben dem Singleplayer-, auch einen Multiplayermodus sowie einen Editor an, um einen Langzeitfaktor zu garantieren.

Apogee Entertainment, die auch schon das Original veröffentlichten, werden das, vom dänischen Entwickler Interceptor Entertainment entwickelte Remake exklusiv für den PC auf Steam veröffentlichen, wobei der Preis bei ca. 15 Dollar liegen soll.

Eigentlich hätte Rise of the triad schon Ende 2012 erscheinen sollen

2 weitere Videos

Rise of the Triad ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.