Bislang hat Entwickler Crystal Dynamics nicht wirklich etwas zum Multiplayer im kommenden Xbox-Timed-Exclusive Rise of the Tomb Raider präsentiert. Der Grund ist ganz einfach: Es gibt einfach keinen Multiplayer-Modus.

Rise of the Tomb Raider - Xbox-Exklusivtitel wird keinen Multiplayer-Modus beinhalten

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuRise of the Tomb Raider
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 71/721/1
Rise of the Tomb Raider wird ein reines Einzelspieler-Vergnügen
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Während Crystal Dynamics im Reboot Tomb Raider noch einen Multiplayer-Modus einbaute, wird dieser in Rise of the Tomb Raider komplett fehlen. Dies teilte der Entwickler in der aktuellen Ausgabe des Official Xbox Magazin mit.

"Mit der Entfernung des Multiplayer-Modus musste Crystal Dynamics sicherstellen, dass die Kampagne so unterhaltsam wie möglich ausfällt", so der Beitrag. Was zunächst schade wirkt, ist bei genauerer Überlegung im Grunde eine gute Sache. So kann sich Crystal Dynamics tatsächlich komplett und ausschließlich auf die Kampagne konzentrieren, statt Ressourcen für einen halbgaren Multiplayer wie beim Vorgänger abzustellen. Game Director Brian Horton teilte zudem erst kürzlich in einem Interview mit, dass die Umgebungen, die sich in dem Spiel erkunden lassen, sollen sogar dreimal so groß wie beim Vorgänger ausfallen sollen. Natürlich wird es auch wieder Gräber geben, die diesmal ebenso umfangreicher werden.

Mit Rise of the Tomb Raider kehrt Lara Croft am 10. November 2015 auf Xbox One und Xbox 360 zurück, bevor sie schließlich Anfang 2015 auch auf den PC und Ende 2016 auf PlayStation 4 ihr Abenteuer fortsetzt.

Bilderstrecke starten
(46 Bilder)

Rise of the Tomb Raider ist für Xbox 360, Xbox One, seit dem 01. April 2016 für PC und seit dem 11. Oktober 2016 für PS4 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.