Der ehemalige WoW-Lead-Designer Greg "Ghostcrawler" Street kam nach seinem Weggang von Blizzard bei 'League of Legends'-Entwickler Riot Games unter.

Riot Games - Ex-WoW-Lead-Designer Ghostcrawler arbeitet jetzt für LoL-Entwickler

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/4Bild 1/41/1
Riot holte sich den ehemaligen WoW-Lead-Designer ins Boot. Kommt ein MMO?
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Dass es so kommen wird, darüber wurde schon länger gemunkelt. Beispielsweise tauchte bei Reddit diese Info vor mehreren Monaten auf, wurde dann jedoch gelöscht. Im Dezember schließlich postete Ghostcrawler plötzlich angeblich in den offiziellen Foren von League of Legends als Design Director - ob Fake oder nicht, war die große Frage.

Inzwischen fügte er die entsprechenden Details seinem LinkedIn-Profil hinzu und Game Systems Designer Alexander Brazie bestätigte via Twitter, dass Ghostcrawler der neue Lead Game Designer bei Riot ist. Sein Job dort sei es, "die besten Games noch besser" zu machen.

Das wirft natürlich einige Fragen auf, die im Moment jedoch nicht beantwortet werden können. Es bleibt unklar, ob er an einem komplett neuen Projekt beteiligt ist oder sich um ein bestehendes kümmert.

Dass Riot gerne etwas Neues machen würde, ist keine Neuigkeit mehr. Darf man also vielleicht sogar ein MMO erwarten? Ein World of Legends?