Schon 2013 wurde Rime auf der gamescom exklusiv für PS4 angekündigt. Den Ankündigungstrailer findet ihr am Ende der News. Doch schon ein Jahr später war nichts mehr von Rime zu hören. Das hat sich nun geändert.

Rime - Verschollenes PS4-Spiel ist wieder da - Jetzt als Multiplattformtitel

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/7Bild 1/71/7
Rime erscheint nun vielleicht doch - Im kommenden Jahr für mehrere Plattformen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Denn das wunderschöne Spiel Rime ist zurück. Doch dieses Mal soll der ehemalige PS4-Exklusivtitel auf mehreren Plattformen erscheinen. Welche das sein werden, haben die Entwickler noch nicht bekannt gegeben. Zudem ist ein Release im kommenden Jahr angesetzt. Mehr Informationen zum Spiel und eine genaue Ansage bezüglich der Plattformen wollen die Entwickler aber erst Anfang 2017 preisgeben.

Deadlight und Grey Goo

Rime wird nun bei Tequilaworks entwickelt, die in der Vergangenheit Deadlight und Grey Goo realisiert haben. Im Rücken haben sie den Publisher Grey Box, der unter anderem schon bei Grey Goo verantwortlich war und das Spiel Dreadnought auf den Markt gebracht hat. Ursprünglich hatte Sony die Rechte an dem Spiel. Dies würde auch erklären, warum Rime nicht mehr nur für die PS4 erscheinen könnte.

2 weitere Videos

Spielekultur - Meilensteine der Spielegeschichte

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (46 Bilder)

Rime erscheint für PlayStation Vita (demnächst) und PS4 (voraussichtlich 2016). Jetzt bei Amazon vorbestellen oder direkt downloaden bei gamesrocket.