Namco Bandai kündigte für PC, Xbox 360 und PlayStation 3 das neue Rennspiel Ridge Racer Unbounded an - eine Serie, von der man wohl kaum einen PC-Ableger erwartet hätte.

Ridge Racer Unbounded geht neue Wege

Noch überraschender aber dürfte der zuständige Entwickler sein: BugBear Entertainment übernimmt die Entwicklung, die man bestens als Entwickler der grandiosen Flatout-Reihe kennt.

Daher dürfte es jetzt wohl kaum noch verwundern, dass das Spielprinzip etwas umgekrempelt wird. Statt stinknormaler Rennen, werden vor allem Crashes bzw. Zerstörungen in den Mittelpunkt gestellt. Und abgesteckte Rennkurse gehören ebenso der Vergangenheit hat. Das sind Dinge, die BugBear Entertainment mit Bravour beherrscht.

Weitere Details sind noch nicht bekannt, außer dass ein Release im nächsten Jahr geplant ist.

Anbei haben wir den ersten Trailer.

2 weitere Videos

Ridge Racer Unbounded ist für PC, PS3 und Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.