Ridge Racer: Driftopia ist ist ab sofort via Steam Early Access beziehbar und kann kostenlos gespielt werden, handelt es sich dabei doch um ein Free2Play-Rennspiel.

Ridge Racer: Driftopia - Rennspiel von FlatOut-Studio jetzt kostenlos über Steam Early Access spielbar

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuRidge Racer: Driftopia
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 5/61/6
Startet euren Steam-Client, sucht Driftopia und klickt auf "Spiel starten" - schon wird es heruntergeladen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Die aktuelle Version ist 850 MB groß und bietet keinen Multiplayer, sondern vorerst nur Time Trial. Zudem ist der Item-Shop bereits online und befindet sich ebenso noch in der Beta-Phase. 20 Autos und 10 Strecken finden sich angeblich in der Auswahl.

Hinter Ridge Racer: Driftopia steckt übrigens Entwickler Bugbear Entertainment, den man natürlich bestens für FlatOut und Ridge Racer Unbounded kennt. Mit Next Car Game befindet sich dort derzeit ein weiteres Rennspiel ganz im Stil von FlatOut und Destruction Derby in Entwicklung, das im Moment auf Steam Greenlight zu finden ist.

Damit ihr Ridge Racer: Driftopia spielen könnt, benötigt ihr mindestens einen Athlon x2 2.6GHz bzw. vergleichbaren Intel-Prozessor, 2 GB Arbeitsspeicher und eine Grafikkarte mit 512 MB Ram vom Typ ATI Radeon 4850 / GeForce 8800GT oder höher.

Das Rennspiel befindet sich ebenso auf der PlayStation 3 in der Open Beta.

Ridge Racer: Driftopia ist bereits für PC & Xbox 360 erhältlich und erscheint demnächst für PS3. Jetzt bei Amazon kaufen bzw. vorbestellen.