Wisst ihr, was heute vor genau 25 Jahren passierte? Nein? Wir sagen es euch: Tetris wurde geboren. Erfunden wurde das Spiel vom russischen Programmierer Alexej Paschitnow, der die Idee im Jahre 1984 hatte. Die erste spielbare Version von Tetris veröffentlichte er schließlich am 6. Juni 1985 und legte damit einen Meilenstein in der Welt der Computerspiele.

Retro-Gaming - Tetris wird heute 25 Jahre alt

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuRetro-Gaming
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 18/191/19
Von 1996 bis 2005 arbeitete Paschitnow bei Microsoft.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Das originale Tetris wurde nach Angaben von Blue Plante Software bis heute weltweit über 70 Millionen Mal verkauft. Blue Plante Software besitzt die Rechte an Tetris und vertreibt das Spiel und die Lizenzen noch heute. Insgesamt soll es zudem etwa 30 Plattformen geben, auf denen Tetris spielbar ist. Das für Tetris bekannteste System ist der Game Boy, der dem Spiel zum weltweiten Erfolg verhalf.

Tetris-Erfinder Paschitnow war 29 Jahre alt, als er Tetris erfand, um damals den Computer Elektronika 60 zu testen. Tetris findet sich in der heutigen Zeit aber nicht nur in Videospielen wieder. Auch Möbelhersteller etwa ließen sich von dem kunterbunten Klötzchenbau-Spiel inspirieren. Ein Zitat von Paschitnow: "Genießt das Spiel, schämt euch nicht zu spielen, egal, was eure Eltern oder Freunde oder Verwandte oder sonstwer sagt: Genießt jede Minute, die ihr spielend verbringt!"