Kommt ein Remake zum Klassiker International Karate? Wenn es nach dem Studio System 3 geht, das das Original entwickelte und auch für die Nachfolger verantwortlich war, dann schon.

Retro-Gaming - System 3 an Remake zu International Karate interessiert

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuRetro-Gaming
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 18/191/19
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Über Facebook gibt man zu verstehen, dass International Karate im nächsten Monat 30-jähriges Jubiläum feiert und man daher gerne von der Community wissen möchte, ob man zusammen mit Schöpfer Archer MacLean (Dropzone) ein Remake entwickeln sollte.

Wenn, dann würde das Spiel voraussichtlich für PC, Xbox One, PlayStation 4, iOS und Android erscheinen. Der Zuspruch ist zwar groß, doch ob die noch nicht einmal 300 Kommentare und etwas über 4.500 Likes genug Gründe für System 3 sind, bleibt abzuwarten.

International Karate kam 1985 für den ZX Spectrum heraus und wurde ein Jahr später ebenfalls für das C64, den Atari ST und weitere Plattformen ungesetzt. 1987 folgte International Karate Plus, viele Jahre spätere erschienen außerdem zwei Spiele für die 'Game Boy'-Reihe.

Übrigens gab es nach er Veröffentlichung von International Karate einen Rechtsstreit mit den Machern von Karate Champ, da beide Spiele im Grunde identische Merkmale besitzen, wie einen Schiedsrichter, gleiche Bewegungen der Kämpfer, gleiche Begriffe oder auch einen Ein- und Zweispielermodus. Dadurch musste International Karate zurückgerufen werden, später konnte es jedoch wieder verkauft werden, da derartige Dinge letztendlich zu dem Sport gehören und man ansonsten problemlos zwischen beiden Spielen unterscheiden könne.

Bilderstrecke starten
(35 Bilder)