Wer unterwegs nicht auf sein Super Nintendo verzichten, allerdings den klassischen Röhrenfernseher und das ganze Kabelzeug nicht mehr mitschleppen möchte, für den gibt es bald eine Lösung.

Retro-Gaming - SupaBoy: Der Game Boy für SNES-Spiele

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuRetro-Gaming
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 18/191/1
SEGA bot 1995 mit dem Nomad ein identisches System an
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Die nennt sich SupaBoy und sieht auf den ersten Blick wie eine Mischung aus Game Boy Advance und SNES-Controller aus. Hyperkin veröffentlicht im Sommer mit SupaBoy eine portable Konsole, die SNES-Spiele abspielt.

Verzichtet wird dabei auf vorinstallierte Spiele, stattdessen darf man seine SNES-Module einstecken. Laut dem Hersteller wurden PAL-Module noch nicht getestet, funktionieren soll SupaBoy aber mit US- und japanischen Modulen.

Jedenfalls ist eine Veröffentlichung für Sommer 2011 geplant, der Preis liegt bei knapp 80 US-Dollar. Das Interessante am SupaBoy ist jedoch, dass man ihn auch als vollwertige SNES-Konsole einsetzen kann. Er lässt sich nämlich am Fernseher anschließen und verfügt über zwei Controller-Eingänge. Alternativ spielt man eben auf dem 3,5 Zoll großen Bildschirm.