Kaum zu glauben, aber für das SEGA Mega Drive wurde ein brandneues Spiel namens Star Odyssey veröffentlicht, das sogar mit sämtlichen Lizenzen ausgestattet ist.

Star Odyssey kann sich grafisch doch sehen lassen

Für 40 US-Dollar erhält man neben einem echten Mega-Drive-Modul sogar eine entsprechende Verpackung sowie eine 25-seitige Anleitung in Farbe. Das bieten selbst moderne Spiele heutzutage kaum noch.

Mit Star Odyssey erwartet euch ein Sci-Fi-Rollenspiel mit feinster 16-Bit-Grafik und einigen nennenswerten Features. Darunter acht Planeten zum Erkunden, 'Space Age'-Humor, vertonte Kampfschreie und eine Speicherfunktion auf Batterie-Basis. Dinge, die damals nicht selbstverständlich waren.

Übrigens läuft Star Odyssey auch auf einem PAL-Gerät. Wer interessiert ist, findet unter dem Quellenlink eine Kaufmöglichkeit. Dort gibt es auch weitere Bilder und Infos zur Story, die grob lautet: rettet das Universum.