Schönheitschirurg Hank "Dr. Kong" Chien ist nicht mehr länger der King of Kong. Sein Weltrekord wurde vom Newcomer Robbie Lakeman am vergangenen Freitag gebrochen.

Retro-Gaming - Robbie Lakeman bricht den alten Weltrekord bei Donkey Kong

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuRetro-Gaming
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 18/191/19
Der neue Weltrekordhalter im Arcade-Game Donkey Kong: Robbie Lakeman (Bild von donkeykongblog)
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Unter allen Arcade-Maschinen galt der Weltrekord bei Donkey Kong immer als der prestigeträchtigste. Donkey Kong ist schließlich einer der erfolgreichsten und bekanntesten Arcade-Spiele der Welt, und mit King of Kong gab es sogar eine preisgekrönte Dokumentation über das Duell um den höchsten Highscore zwischen Steve Wiebe und Billy Mitchell. King of Kong erschien 2007.

Und den sah auch ein gewisser Dr. Hank Chien aus Manhattan, Schönheitschirurg von Beruf. Er war so begeistert von der Doku und Donkey Kong, dass er sich selbst eine solche Arcade-Maschine besorgte, und 2010 erstmals eine Bestmarke setzte. Fortan knackte er den Weltrekord immer wieder, entweder den eines Rivalen oder eben seinen eigenen. Es schien, als könne niemand Chien bezwingen. Sein letzter Stand vom November 2012: 1.138.600 Punkte.

Doch sein Rekord wurde nun am vergangenen Freitag eingestellt. Robbie Lakeman, der das kompetitive Spielen von Donkey Kong erst vor zweieinhalb Jahren begann, erzielte nach monatelangem Streaming über Twitch nun eine Punktzahl von 1.141.800 Punkten. Dabei spielte er vor lauter Frust bereits offline, wohl um sich nicht mehr der Schmach hingeben zu müssen. Glücklicherweise nahm er seine Sesion dennoch auf, wodurch der Weltrekord festgehalten wurde.

"Es ist ein großartiges Gefühl, sagen zu können, dass ich zu einem gewissen Zeitpunkt mal an der Spitze war. Selbst wenn das nicht lange anhalten wird", so Lakeman. Chien informierte Lakeman übrigens noch am selben morgen, als er seinen Rekord brach. Mal sehen, wie lange Dr. Kong mit seiner Antwort auf sich warten lassen wird.