Bereits ein Jahr ist es inzwischen her, als der Entwickler NG:DEV.Team mit GunLord ein brandneues Spiel für SEGAs Dreamcast ankündigte. Nach zahlreichen Verschiebungen ist es ab sofort erhältlich.

Retro-Gaming - GunLord: Dreamcast bekommt neues Run'n'Gun-Spiel im Turrican-Stil

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/3Bild 18/201/1
Das Video unter dem Text gibt euch einen kleinen Eindruck von GunLord.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Dabei orientiert sich das Spiel ein wenig an Manfred Trenz' Turrican. Erhältlich ist GunLord über PlayAsia für 39,99 US-Dollar. Für ein Spiel, welches für eine ältere Konsole entwickelt wurde, klingt das auf den ersten Blick zwar viel. Allerdings ist das der gängige Preis für diese Art von Spielen, zumal die Entwicklungskosten und der Aufwand deshalb nicht unbedingt geringer ausfallen.

Zusätzlich ist GunLord noch in einer Limited Edition inklusive Soundtrack für 49,99 US-Dollar erhältlich. Und für satte 120 US-Dollar gibt es die sogenannte Dragon Box, die aber im Moment nicht erhältlich ist. Darin befinden sich unter anderem die normale Version des Spieles, die Limited Edition, Sticker, eine exklusive Postkarte, ein DIN A1 Poster-Set mit 3 verschiedenen Motiven sowie ein exklusiver farbiger DVD-Schuber.

GunLord bietet ingesamt 9 Stages, handgemalte 16-bit Grafiken, über 45 verschiedene Gegnertypen, natürlich gigantische Endbosse, eine konstante Framerate von 60 Bildern in der Sekunde sowie Internetranking. Einen Region-Code gibt es zudem nicht.