Es gehört mit zu den seltensten Spielen: Nintendo World Championships wurde nur 116 Mal produziert und ging bei eBay nun für einen Preis unter den Hammer, der bislang offenbar noch nie bei einem Videospiel erreicht wurde. Für satte 99.902 US-Dollar wurde es verkauft.

Retro-Gaming - Fast 100.000 Dollar für ein NES-Modul

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuRetro-Gaming
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 18/191/19
Fast 100.000 Dollar für Nintendo World Championship.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Bereits die letzten Tage zeigten, dass ein großes Interesse an dem Titel herrscht - von 30.000 Dollar ging es sehr schnell auf 90.000 hoch. Es gab zwar einmal eine Auktion, in der 800.000 Dollar für das NES-Spiel Stadium Events geboten wurden, doch es stellte sich schnell heraus, dass dahinter bloß ein Spaßbieter steckte.

Produziert wurde Nintendo World Championships 90 Mal auf einem herkömmlichen grauen Modul und nur 26 Mal auf einem goldenen. Das goldende Modul wurde in einem Contest der Nintendo Power verlost.

In der Auktion wurde interessanterweise eines der grauen Module versteigert - und das in einem Zustand, der Sammler normalerweise eher abschreckt. Sollte also ein goldenes Modul auf eBay auftauchen - nach dieser Auktion durchaus wahrscheinlich -, könnte ein viel höherer Preis erzielt werden.

Nintendo World Championships war nie im Handel erhältlich und enthält die Spiele Super Mario Bros., Rad Racer und Tetris. Die wurden innerhalb eines Wettbewerbes gespielt, wobei das Modul entsprechend den Contest zugeschnitten ist. Super Mario Bros. enthält 99 Leben und setzt voraus, insgesamt 50 Münzen zu sammeln. Danach folgt Rad Racer mit einer extra für den Wettbewerb erstellten Strecke - schließlich kommt Tetris. Die Spieler hatten insgesamt nur wenigen Minuten Zeit, so dass am Ende die Punkte aus allen drei Spielen zusammengerechnet wurden.