Final Fantasy 2 erschien niemals für das NES außerhalb Japans, so dass es offiziell nur auf Japanisch erhältlich ist. Natürlich gibt es Fan-Übersetzungen, und eine lokalisierte Smartphone-Variante wurde von Square Enix auch schon veröffentlicht - doch ein echtes englischsprachiges NES-Modul ist nirgends zu finden.

Retro-Gaming - Echte Rarität: Lokalisierte NES-Version von Final Fantasy 2 für 50.000 Dollar

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuRetro-Gaming
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 18/191/19
Eines der Beweisfotos, dass das Modul englische Sprache bietet.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Zumindest bis jetzt, denn auf eBay tauchte eine kleine Sensation für die Fans und Sammler auf: Final Fantasy 2 komplett von Square Enix in die englische Sprache übersetzt. Diese Version wurde extra für die Consumer Electronics Show in Las Vegas 1991 hergestellt. Und davon scheint es auf der ganzen Welt auch nur diese eine Version zu geben.

Der Verkäufer garantiert, dass es sich um eine echte Version handelt. Dafür will er aber auch einen ordentlichen Preis sehen: 50.000 US-Dollar soll sich der neue Besitzer dieses Schmuckstück kosten lassen. Beweisen kann er die Echtheit des Spieles trotz der Fotos aber offenbar nicht. Der Käufer muss ihm also vertrauen. Benötigt wird natürlich ein amerikanisches NES, da es sich um die amerikanische Fassung handelt.

Tatsächlich befand sich Final Fantasy 2 wirklich für den westlichen Markt in Entwicklung und wurde entsprechend übersetzt, später dann aber eingestellt.