Das erste Projekt von Respawn Entertainment, dem neuen Studio der „Call of Duty“-Schöpfer Vince Zampella und Jason West, wird wohl erst 2015 angekündigt bzw. erscheinen.

Der Hinweis kommt von Iain McCaig, einem Concept Artest, der schon mit Lucasfilm an der Prequel-Trilogie zu Star Wars gearbeitet hat und nun bei Respawn beschäftigt ist. Auf der Develop Conference hielt er einen Vortrag und erwähnte dabei:

„Ich habe momentan unglaublich viel Spaß bei den Arbeiten mit Respawn Entertainment und ich hasse es, euch bis 2015 nicht zeigen zu können, was ich dort mache“, so McCaig.

Zwar ist es bei weitem nicht das erste Mal, dass er mit Videospielen in Berührung kommt, er habe mit Respawn aber die bisher aufregendsten Erfahrungen in seiner gesamten Karriere gemacht.

Sollte die Ankündigung oder gar Veröffentlichung tatsächlich für 2015 geplant sein, könnte man vielleicht auf die nächste Generation der Konsolen abzielen. Bisher wurde nur ein unscharfes Bild veröffentlicht, das so gut wie keine Rückschlüsse auf das Spiel schließen lässt.

*Update*
In einer Stelllungnahme erklärt McCaig, dass es sich bei 2015 nur um eine grobe Schätzung gehandelt hat, da er üblicherweise 12 Monate nach dem Release des Spiels seine Arbeiten zeigen kann. Er habe keine genauen Informationen zu einem Releasetermin des Spiels.