Resogun erscheint auch für die PlayStation 3, wie Sony über den offiziellen PlayStation Blog inzwischen bestätigte. Bereits vor wenigen Tagen tauchte bei der PEGI der Titel auf, so dass es am Ende also keine Überraschung darstellt.

Lange gewartet werden muss auf das Spiel übrigens nicht mehr, erscheint es doch gemeinsam mit der Vita-Version bereits am 17. Dezember. Solltet ihr die PS4-Fassung schon besitzen oder eine der anderen Versionen erwerben, dann bekommt ihr alle anderen direkt mit dazu.

Resogun ist nämlich Cross-Buy und darüber hinaus auch noch Cross-Save, zumindest auf PS3 und Vita. Somit könnt ihr also euren Fortschritt auf den beiden Plattformen teilen.

Der größte technische Unterschied ist laut den Machern, dass die PS Vita- und PS3-Versionen mit 30 anstatt 60 FPS laufen, so wie es bei der PS4-Version der Fall ist. Der Schritt sei notwendig gewesen, um einen großen Voxel-Sturm und eine stabile Performance auf den Bildschirm zu zaubern.

Alle Features der PS4-Version werden auch auf Vita und PS3 Einzug halten. Unterdessen besitzt die Vita-Version noch einen Ad-hoc-Koop-Modus.

Ob man auch die Vita- und PS3-Versionen erhält, wenn man schon die Plus-PS4-Fassung besitzt, muss sich zeigen.

Resogun ist für PS4, seit dem 17. Dezember 2014 für PlayStation Vita und PS3 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.