Wollt ihr noch einmal den Multiplayer der Resistance-Reihe spielen, dann solltet ihr das möglichst heute oder morgen tun. Denn am Dienstag (8. April) werden die Server von Resistance: Fall Of Man, Resistance 2 und Resistance 3 endgültig offline genommen.

Resistance Trilogie - Server gehen am Dienstag für immer offline

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/6Bild 62/671/67
Heute und morgen lässt sich die Resistance-Reihe ein letztes Mal online spielen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Auf die Gründe angesprochen, antwortete Insomniac via Twitter, dass es viele verschiedene Gründe geben würde. Letztendlich sei es Sonys Entscheidung, nicht die von Entwickler Insomniac. Sony verwalte den Online-Part.

Der Schritt wurde bereits im vergangenen Jahr angekündigt, wobei hier noch vom 28. März 2014 die Rede war. Erst im Januar wurden die Server von MAG, SOCOM: Special Forces sowie SOCOM: Confrontation abgeschaltet.

Am 20. Mai wird Sony dann auch die Server von Gran Turismo 5 offline nehmen. Das kommt jedoch nicht sonderlich überraschend, nachdem Gran Turismo 6 im letzten Jahr für die PlayStation 3 erschien.

Resistance 3 ist für PS3 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.