Ihr wolltet euch schon immer einmal selbst in einem Videospiel sehen? Dann geben euch Sony und Insomniac Games nun die Chance dafür, denn das Gesicht eines glücklichen Gewinners wird in Resistance 3 eingebaut.

Resistance 3 - Insomniac bringt einen Fan ins Spiel

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/6Bild 62/671/67
Das Gesicht des Gewinners wird eingescannt, um ein detailgetreues Abbild zu erschaffen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Um daran teilzunehmen, müsst ihr mindestens 18 Jahre alt sein und ein Foto von euch einsenden, in dem ihr ausseht, als würdet ihr euch gerade mitten in einem Kampf im Resistance-Universum befinden oder ein Überlebender eines solchen sein. Natürlich dürft ihr auch auf ein Bildbearbeitungsprogramm zurückgreifen. Außerdem müsst ihr noch eine gute Begründung schreiben, warum man sich für euch entscheiden sollte.

Bei der Auswahl der Einsendungen wird auf folgende Kriterien geachtet.

a. Einsatz von Gesichtsausdrücken
b. Einsatz von Requisiten
c. Einsatz von Schauplätzen/Kulissen
d. Einbindung der Videospielreihe "Resistance"
e. Darstellung einer Szene, in der es um Leben und Tod geht
f. überzeugende Erklärung dafür, dass es sich bei dem Teilnehmer um eine optimale Wahl als Statisten handelt

Bevor die Entwickler von Insomniac selbst die Wahl treffen, werden zehn Finalisten ausgesucht. Der Gewinner darf auf Kosten von Sony mit einem Freund nach San Diego, Kalifornien, fliegen, dort die Entwickler treffen und auch Resistance 3 anspielen.

Das Gewinnspiel ist für mehrere Länder in Europa verfügbar und der Einsendeschluss ist am 8. März. Die genauen Teilnahmebedingungen könnt ihr hier nachlesen.

Resistance 3 ist für PS3 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.