Mit Resident Evil Zero HD Remaster kündigte Capcom eine Neuauflage von Resident Evil 0 an, die Anfang 2016 für PC, Xbox One, Playtation 4, Xbox 360 und PlayStation 3 erscheinen wird.

Resident Evil Zero HD Remaster - Capcom kündigt Neuauflage an

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuResident Evil Zero HD Remaster
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 35/361/36
Ein erstes Bild.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

An der Entwicklung beteiligt ist Koji Oda, der kreative Kopf des Originals, der sich mit "weiteren erfahrenen Entwicklern" um die Umsetzung kümmern soll. Weitere Details will man in Kürze enthüllen – ansonsten sind weitere Informationen nicht bekannt.

Passend dazu wurde ein Video veröffentlicht, in dem Producer Tsukasa Takenaka und Director Koji Oda zu Wort kommen und erklären, dass einige Leute aus dem Originalteam an Bord sind.

Resident Evil Zero kam 2002 exklusiv für den GameCube heraus und wurde später für die Wii neu auf den Markt gebracht. Der Titel setzt auf die gleiche Engine wie die Neuauflage von Resident Evil und stellt ein Prequel dar. Im Mittelpunkt steht Rebecca Chambers von S.T.A.R.S.

Bereits Ende vergangenen Jahres hieß es in der Gerüchteküche, dass Resident Evil Zero für PC und besagte Konsolen neu auf den Markt kommen wird. Angedeutet wurde dies nämlich durch ein Icon auf der offiziellen japanischen Webseite zum Spiel.

Es ist davon auszugehen, dass sich Resident Evil Zero HD Remaster an der Neuauflage von Resident Evil orientiert und somit eine höhere Auflösung, verbesserte Texturen, in 5.1 abgemischte Soundeffekte sowie die Wahl, die klassische 4:3- oder eine 16:9-Darstellung sowie unterschiedliche Steuerungs-Optionen zu nutzen.

2 weitere Videos

Resident Evil Zero HD Remaster ist für PC, PS3, PS4, Xbox 360 und Xbox One erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.