Nachdem immer mehr Kritik aufkam, dass die PC-Version von Resident Evil: Revelations 2 keinen Offline-Koop-Modus bietet, obwohl dieser auf der Steam-Produktseite versprochen wurde, entschuldigte sich Capcom jetzt bei den Käufern.

Resident Evil: Revelations 2 - PC-Version ohne Offline-Koop: Capcom bietet Rückerstattung an

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/11Bild 38/481/48
Die PC-Version von Resident Evil: Revelations 2 verzichtet auf einen Offline-Koop-Modus.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Wie man anführt, sei diese Funktion für die PC-Version nicht vorgesehen und auf der Produktseite wurde fälschlicherweise kein Hinweis hinzugefügt. Das sei nun aber geschehen, nachdem man darauf aufmerksam gemacht wurde.

Man wiederholt, dass das keine Absicht war und entschuldige sich daher für mögliche Verwirrungen. Momentan prüfe man all das und suche nach Lösungen, so dass man den Spielern hoffentlich bald weitere Informationen geben könne.

Ein Sprecher bestätigte gegenüber PC Gamer, via Steam eine Rückerstattung anzubieten.

Resident Evil: Revelations 2 ist ab sofort für PC, Xbox One, PS4, Xbox 360 und PS3 als erste Episode erhältlich. Die zweite Episode folgt am 4. März, die dritte am 11. März und die vierte ist ab dem 18. März verfügbar. Jede kostet 5,99 Euro – alternativ ist das Gesamtpaket für 24,99 Euro erwerbbar.

Wir haben uns die erste Episode angesehen – mehr dazu erfahrt ihr in unserem Resident Evil: Revelations 2 Test

Resident Evil: Revelations 2 ist bereits für PC, PS3, PS4, Xbox 360, Xbox One & Nintendo Switch erhältlich und erscheint demnächst für PlayStation Vita. Jetzt bei Amazon kaufen bzw. vorbestellen.