Nun ist es offiziell: Das Remaster von Resident Evil: Revelations wird am 29. August für Xbox One und PS4 erscheinen. Außerdem sollen sich die ersten zwei Teile von Resident Evil: Revelations Ende 2017 ihren Weg durch Zombiehorden auf die Nintendo Switch freischießen.

Resident Evil: Revelations - PS4 X1 Announce Trailer12 weitere Videos

Im ersten Teil des Survival-Klassikers macht ihr euch an der Seite von Parker Luciana und Jill Valentine auf die Suche nach dem verschwundenen Agenten Chris Redfield und seiner Partnerin. Dabei schleicht ihr durch das verlassene Kreuzfahrtschiff Queen Zenobia und stoßt auf eine geheime Verschwörung. Im Sequel dürft ihr euch dann auf Claire Redfield - die jüngere Schwester von Chris - und den S.T.A.R.S.-Agenten Barry Burton freuen.

Resident Evil: Revelations erschien 2012 für den Nintendo 3DS und ein Jahr später für PS3, Wii U, Xbox 360 und den PC. Das Remaster wird eine volle 1920x1080-Auflösung bieten, eine verbesserte Framerate und verfeinerte Bewegungen. Außerdem wird natürlich der Raid-Mode nicht fehlen, in welchem ihr euch mit Freunden ganzen Horden von Zombies stellen könnt.

Resident Evil: Revelations ist bereits für 3DS, PC, PS3, Wii U & Xbox 360 erhältlich und erscheint am 29. August 2017 für Nintendo Switch, PS4 & Xbox One. Jetzt bei Amazon kaufen bzw. vorbestellen.