Jeder kennt diese Situation: Ein neues Spiel kommt auf den Markt, die Meinungen gehen oft auseinander und ihr befindet euch mitten im Dilemma: Soll ich das Spiel nun kaufen oder nicht? Da ist es natürlich praktisch, wenn man sich mittels einer Demo selbst ein Bild machen kann. Das hat sich auch Capcom gedacht und vor kurzem offiziell eine Anspielversion zu Resident Evil: Revelations angekündigt - die mit etwas Glück vielleicht sogar vor dem Release erhältlich sein könnte. Genauer gesagt ist der Wortlaut: "in Kürze". Klingt gut, oder?

Resident Evil: Revelations - Demo "in Kürze" für alle Plattformen verfügbar

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/19Bild 120/1381/138
Kein neues Resident Evil, aber immerhin ein HD-Remake.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Was genau die Demo dann beinhalten wird, wissen wir noch nicht. Was wir aber wissen: Ihr werdet sie aus dem PlayStation Store, dem Xbox Live Marktplatz, dem Nintendo eShop und auch über Steam herunterladen können. Für den 3DS ist das Spiel bekanntlich schon Anfang 2012 erschienen, daher gibt es für den kleinen Handheld keine neue Demo - Capcom spricht hier nur von der HD-Neuauflage, die am 24. Mai erscheint.

Wenn ihr euch jetzt schon über das Spiel informieren wollt, dann klickt ihr euch am besten in unsere Review zum 3DS-Original. Zumindest so viel sei verraten: Es ist ein besseres und "echteres" Resident Evil als der im Oktober veröffentlichte sechste Teil der Hauptreihe. Man darf gespannt sein, ob der Hosentaschen-Horror auch auf dem großen Bildschirm eine gute Figur macht.

Resident Evil: Revelations ist für 3DS, seit dem 24. Mai 2013 für PC, PS3, Wii U, Xbox 360, seit dem 29. August 2017 für PS4, Xbox One und seit dem 28. November 2017 für Nintendo Switch erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.