Capcom kündigte mit Resident Evil Origins Collection eine Spielesammlung an, die einmal Resident Evil HD Remaster und einmal die im Januar erscheinende Resident Evil Zero HD Remaster enthält.

Resident Evil Origins Collection - Capcom bringt Sammlung mit Remasters 2016 in den Handel

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/13Bild 1/131/13
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Auf den Markt kommt die Resident Evil Origins Collection für PC, Xbox One und PlayStation 4 am 22. Januar 2016. Etwa zur gleichen Zeit erscheint ebenso Resident Evil 0 für PC, Xbox One, PS4, Xbox 360 und PS3.

Parallel dazu wurde der Wesker-Modus für Resident Evil 0 angekündigt, in dem man erstmals jene Ereignisse aus der Sicht von Albert Wesker und S.T.A.R.S.-Mitglied Rebecca Chambers erleben kann, die zur ikonischen Spencer-Mansion führten.

"Beide Figuren werden für diesen Modus über spezielle Outfits verfügen, wobei Wesker die Rolle von Billy Coen übernimmt. Auch hierfür haben wir einen frischen Trailer parat, der deutlich macht, welche speziellen Kräfte Albert Wesker ins Spiel bringt – ein mächtiger Leckerbissen für alle Serienfans und -einsteiger, die sich nun umso mehr auf das Remaster des 2002er Klassikers freuen können", heißt es.

Resident Evil Origins Collection ist für PC, PS4 und Xbox One erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.