In einer neuen DLC-Kampagne zu Resident Evil: Operation Raccoon City stellt man sich diesmal auf die Seite der Spec-Ops-Soldaten. Die erste von mehreren Missionen wird dabei kostenlos erhältlich sein.

Resident Evil: Operation Raccoon City - DLC-Kampagne zum Spec-Ops-Team, erste Mission kostenlos

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/11Bild 73/831/83
Ob Spec Ops oder USS, mit den Zombies müssen beide Seiten fertigwerden
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Die Kampagne des Hauptspiels erlebt man aus Sicht des Umbrella Security Service, nur im Multiplayer-Modus war bislang das Spec-Ops-Team spielbar. In der neuen Kampagne steht nun das aus Harley, Dee-ay, Tweed, Willow, Shona und Party Girl bestehende Team im Vordergrund.

In insgesamt sieben Missionen wird die Story erzählt, die erste erscheint am 10. bzw. 11. April für Xbox 360 und PlayStation 3 und ist kostenlos. Etwas später folgen dann die restlichen sechs Missionen, einen Preis dafür nannte Capcom allerdings noch nicht.

Entwickler Slant Six hat auch vier neue Multiplayer-Maps entworfen, die ebenfalls kostenpflichtig sein werden. Einen Termin oder nähere Details fehlen aber zu diesem Zeitpunkt.

Es handelt sich hierbei nicht um den ersten DLC für den Shooter: Auf der Xbox kann bereits für 320 Microsoft Points der exklusive Nemesis-Modus heruntergeladen werden. Das USS-Team darf man für 2,99 Euro/240 MS Points außerdem in neue Outfits hüllen.

Einen Trailer sowie Screenshots zur Spec-Ops-Kampagne seht ihr hier:

Resident Evil: Operation Raccoon City - Screenshots zur Spec-Ops-Kampagne

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (10 Bilder)

Resident Evil: Operation Raccoon City - Screenshots zur Spec-Ops-Kampagne

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/11Bild 73/831/83
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken
7 weitere Videos

Resident Evil: Operation Raccoon City ist für PS3, Xbox 360 und seit dem 18. Mai 2012 für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.