Bei Resident Evil 7 lernt ihr eine wirklich empathische Familie kennen: die Bakers, die offenbar von einem grausamen Fluch befallen sind. Auch Mrs. Baker, Marguerite, müsst ihr ein paar Mal gegenüber treten. Zunächst könnt ihr Marguerite gut aus dem Weg gehen, wenn ihr euch ein gutes Versteck sucht, doch ihr kommt in die Situation, wo ihr Frau Baker nicht mehr entkommen könnt, sondern diesen Boss besiegen müsst. Erfahrt in diesem Guide, mit welchen Strategien ihr Marguerite Baker bei Resident Evil 7 töten könnt.

Marguerite Baker wohnt mit ihrem Mann Jack Baker in dem großen Haus im Süden der USA, das unter dem Namen “Dulvey Haunted House” bekannt ist. Irgendwann verschwand die Familie aus dem Sichtfeld des Gemeinschaftslebens. Es war vor allem auch Marguerite, die das Kindermädchen Mia Winters, welches auf ihren Sohn Lucas Baker aufpassen sollte und von dem mysteriösen Anwesen fliehen wollte, in einen niedrigen Keller auf dem Dachboden sperrte und hier gefangen nahm.

Resident Evil 7 - Marguerite besiegen: Taktik für den Boss-Kampf

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/4Bild 10/131/13
Resident Evil 7: Marguerite Baker ist ein unheimliches Weibsbild. Ihr müsst sie töten, um dem Fluch ein Ende zu bereiten!
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Resident Evil 7 - Marguerite: Das sind ihre Fähigkeiten

Wenn ihr in die Rolle von Ethan schlüpft, werdet ihr in den Genuss kommen, das liebevoll zubereitete Abendessen von Marguerite Baker zu verköstigen. Ihr solltet die nette Frau lieber nicht verärgern und einen Happen zu euch nehmen...

Das Böse hat Marguerite zu einem Monstrum gemacht. Im Boss-Kampf tritt sie euch als eine Art Spinnen-Frau gegenüber mit langen Armen, vor denen ihr euch in Acht nehmen solltet. Marguerite ist sehr flink unterwegs, da sie auf Händen und Füßen kriecht und sich so schnell fortbewegt. Darüber hinaus kann sie auch plötzlich vor euch stehen, weil sie zum Beispiel von der Decke springt: Frau Baker kann nämlich die Wände hochkriechen und kann somit auch Hindernisse leicht überwinden. Zudem wird sie euch immer wieder anspringen, weshalb ihr sie nie aus den Augen lassen solltet.

Marguerite hat übermenschliche Kräfte, die ihre Geschwindigkeit beeinflussen. Zudem hat sie die Fähigkeit, die Kontrolle über Bienen und Spinnen zu übernehmen, die sie auf euch losschicken kann. Immer, wenn die Spinnen-Frau verschwindet, dann kann sie neue Insekten herbeirufen, die euch belagern.

Resident Evil 7 - Marguerite besiegen: Taktik für den Boss-Kampf

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublenden3 Bilder
Plötzlich springt Marguerite durch das Fenster und greift euch an!
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Resident Evil 7 - Marguerite finden und besiegen: Taktiken für den Boss-Kampf

Ihr begegnet Marguerite zunächst im östlichen alten Haus, wo sie noch in menschlicher Gestalt herumstreift. Sie sucht permanent nach euch. Ihr müsst sie zunächst in ihrer menschlichen Form besiegen, bevor euch der große Boss-Kampf gegen Mrs. Baker erwartet. Denn danach verwandelt sich Marguerite und flüchtet durch einen Tunnel. Ihr müsst ihr folgen, um ihre Laterne zu bekommen.

Wenn ihr aus dem Brunnen klettert, dann müsst ihr euch zum westlichen alten Haus begeben, wo euch Marguerite auf einem Treppenabsatz überrascht und durch ein Fenster in das Haus klettert - das ist der Startschuss für den Kampf.

Diese Waffen solltet ihr bei euch tragen:

  • Messer oder Pistole für die Insekten
  • Flammenwerfer, den ihr im alten Haus zusammenbaut, um die Insekten zu bekämpfen
  • Granatwerfer, welcher Brandgranaten abwirft, um Marguerite den Garaus zu machen

Geht weiter nach oben, die restlichen Stufen hinauf. Hier wird der Kampf gegen die Spinnen-Frau stattfinden. Verbrennt die Spinnen an den Objekten. Wenn ihr Marguerite einige Male anschießt, dann flüchtet sie zunächst durch die Löcher in den Wänden und ruft ihre Insekten, damit die sich um euch “kümmern”. Wenn euch große Insekten angreifen, dann solltet ihr diese am besten mit dem Messer erledigen oder mit der Pistole abschießen. Der Flammenwerfer würde hier zu viel Zeit in Anspruch nehmen.

Im Idealfall entdeckt ihr Marguerite immer zuerst, bevor sie euch entdeckt. Bleibt permanent in Bewegung, um kein leichtes Ziel zu sein. Zum Teil müsst ihr tatsächlich in dem Kampfbereich nach ihr suchen.

Resident Evil 7 - Marguerite besiegen: Taktik für den Boss-Kampf

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/4Bild 10/131/13
Wenn Marguerite auf dem Rücken liegt, könnt ihr sie eine ganze Weile beschießen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Ihr müsst Marguerite unter den Rock schauen - ja, ihr habt richtig gelesen. An ihrem Körper ist nämlich ein auffälliges Geflecht, das euer Ziel beim Schießen sein sollte. Dieses Geflecht ist quasi an ihrem Popo bzw. ihrem Hinterteil. Ihr könnt es kaum übersehen, weshalb es sich hierbei höchstwahrscheinlich um ihre Schwachstelle handelt.

Sollte Marguerite an der Decke herumkrabbeln, dann schießt hier mit dem Granatwerfer oder mit dem Flammenwerfer auf sie, damit sie herunterfällt. Sie wird dann vermutlich auf dem Rücken landen, sodass ihr sie in diesem Moment weiterhin gut beschießen könnt, da sie wie ein wehrloser Käfer auf dem Rücken liegt und mit Armen und Beinen strampelt.

Falls euch Marguerite zu nahe kommt, dann geht etwas zurück, um wieder Abstand zu gewinnen und feuert sie pausenlos mit eurem Flammenwerfer an, um sie zu besiegen.

Der Boss-Kampf gegen Marguerite ist etwas mühselig und zieht sich. Am Ende bekommt ihr jedoch ihre Laterne, mit der sie immer die Insekten beschworen hat. Die Laterne müsst ihr dann zurück zum östlichen alten Haus bringen, um sie an das Waagen-ähnliche Objekt zu hängen.

Im folgenden Video könnt ihr unseren Kampf gegen Marguerite noch einmal verfolgen:

Resident Evil 7 - Marguerite im Boss-Kampf besiegen24 weitere Videos