Die Demo von Resident Evil 7 gibt den Spielern seit Wochen Rätsel auf. Denn es gibt einen Gegenstand im Spiel, der keinen Bezug zu anderen Objekten zu haben scheint. Damit lassen sich keine Ereignisse auslösen. Die Entwickler versprechen nun, dass dieses Geheimnis von Resident Evil 7 bald aufgelöst wird.

Resident Evil 7 - Größtes Rätsel der Demo wird bald gelöst

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/13Bild 4/161/1
Bald werden die Geheimnisse der Resident Evil 7 Demo gelüftet.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Auf der diesjährigen E3 wurde nicht nur Resident Evil 7 offiziell angekündigt, sondern gleich noch eine Demo zum Spiel veröffentlicht. Diese bietet mehrere Enden und lädt so zum mehrfachen Durchspielen ein. Jedoch gab es bislang einen Gegenstand, der nichts im Spiel ausgelöst hat. Dabei handelt es sich um einen Puppenfinger, der wohl eine Art Schlüssel sein könnte. Nun gaben die Entwickler im Ambassador-Programm bekannt, dass es bald eine Auflösung gibt.

Kommt bald eine erweiterte Demo?

Die Demo zu Resident Evil wurde mehr als zwei Millionen Mal heruntergeladen!“ heißt es in der E-Mail des Ambassador-Programms. „Wir werden auf den üblichen Kanälen dazu natürlich noch eine Ankündigung machen, aber wir wollten unsere Ambassadors vor allen anderen Etwas wissen lassen: Über einen bestimmten Finger. Der Pfad ist noch geschlossen, aber nur Geduld…“

Das könnte bedeuten, dass die Entwickler entweder eine zweite Demo zu Resident Evil 7 in Petto haben oder den Horror-Teaser mit einem Update erweitern. Dann wird das Puppenfinger-Rätsel der Resident Evil 7 Demo endlich aufgelöst.

Horrorspiele - Die Geschichte der Horrorspiele: blutige Pixel und kopflose Polygone

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (21 Bilder)

Aktuellstes Video zu Resident Evil 7

Resident Evil 7 - Cinematic Trailer E3 2016

Resident Evil 7 erscheint demnächst. Jetzt bei Amazon vorbestellen oder direkt downloaden bei gamesrocket.