Das angekündigte Titel-Update zu Resident Evil 6 wird Mitte Dezember für PS3 und Xbox 360 erscheinen. Neben den bereits bekannten Features wird es noch zwei weitere Neuerungen beinhalten.

Resident Evil 6 - Update erscheint im Dezember, inklusive neuer Kameraeinstellung

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuResident Evil 6
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 148/1491/149
Ein Vergleich der neuen Kameraeinstellung
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Denn wie Capcom erklärt, hat man auf das Feedback der Fans seit dem Launch gehört und wird deshalb eine neue Option zur Anpassung der Kamera einbauen. Damit lässt sich die Kamera weiter herauszoomen, wodurch sie sich nicht mehr so nah am eigenen Charakter befindet und eine bessere Übersicht gewährleistet.

Auf dem Vergleichsbild rechts seht ihr oben die derzeitige Kamera, unten wurde sie weitestmöglich nach hinten versetzt. Die Entwickler arbeiten derzeit noch an der Feinjustierung, das finale Ergebnis kann also auch etwas anders aussehen.

Eine weitere neue Option erlaubt es die englische Sprachausgabe zu verwenden, während die Untertitel auf Deutsch oder einer anderen Sprache angezeigt werden.

Der angekündigte Koop-Partner für die Kampagne von Ada Wong, ein vermumter Söldner, ist nun auf den ersten Screenshots zu sehen. Zusätzlich wird das Update diese Kampagne von Anfang an verfügbar machen und den Schwierigkeitsgrad „No Hope“ einführen.

Wie es aktuell um die PC-Version steht und ob diese Neuerungen darin gleich von Anfang an enthalten sein werden, ist nicht bekannt.

Resident Evil 6 - Screenshots zum Titel-Update

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (23 Bilder)

Resident Evil 6 - Screenshots zum Titel-Update

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/24Bild 125/1481/148
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Resident Evil 6 ist für PS3, Xbox 360 und seit dem 22. März 2013 für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.