Erneut trifft euer Grüppchen auf Jake und Sherry, die sich in einer misslichen Lage wiederfinden: Ein feindlicher Helikopter hat sie in die Falle gelockt und schießt ununterbrochen auf die Beiden, während weitere J'avos heranstürmen und nicht nur euch das Leben schwer machen.

Helfen Sie Jake und Sherry

Ohne fremde Hilfe kann sich das Paar nicht retten, weshalb es an euch liegt, ihnen von erhöhter Position aus Deckung zu geben. Feuert auf die unten angreifenden Infizierten, die sich über Jake und Sherry hermachen wollen, wobei der Helikopter fürs Erste ignoriert werden sollte – ihn könnt ihr momentan ohnehin noch nicht ausschalten. Verliert während der Schießerei aber nicht eure eigene Ebene aus den Augen, da auch hier immer wieder neue Feinde auftauchen, die beim Ableben wichtige Munition fallenlassen und die Hilfebedürftigen ohnehin nicht sterben können. Ihr habt also alle Zeit der Welt.

Resident Evil 6 - Offizieller Trailer12 weitere Videos

Begeben Sie sich zum Zielort

Nach getaner Arbeit begeben sich eure Kollegen zum zentralen Gittertor mit der roten Lampe. Lauft zu ihnen und öffnet die Tür mit einer Teamaktion, um anschließend die Stahltreppe hinaufzugehen. Diese führt bis auf die Dächer der Stadt, wo ihr nach einem Sprung an eine weitere Tür gelangt, deren Durchschreiten einen Trigger auslöst und erneut den Helikopter auf den Plan ruft.

Holen Sie den Helikopter vom Himmel

Dieses Mal kommt das Fluggerät nicht so einfach davon. Lauft hinter der Tür, durch die ihr dieses Areal betreten habt, geradeaus in den kleinen beleuchteten Raum. Auf den Holzkisten findet ihr die absolut unumgänglichen 40 mm Explosiv-Geschosse, mit deren Hilfe ihr den schießwütigen Helikopter vom Himmel holt. Ladet den Granatwerfer mit der neuen Munition und eröffnet das Feuer.

Auf einem höheren Schwierigkeitsgrad empfiehlt es sich, das nicht unmittelbar von den Dächern aus zu versuchen, da ihr dort ein leichtes Ziel darstellt und schon bald von den heranrauschenden Raketen in Stücke gerissen werdet. Bleibt stattdessen bevorzugt im unteren Abschnitt, da es hier deutlich mehr Deckungsmöglichkeiten gibt und ihr nach jedem Schuss in Sicherheit gehen könnt. Auch eure unmittelbare Umgebung solltet ihr nie völlig aus den Augen verlieren, da euch immer wieder Infizierte auf die Pelle rücken.

Begeben Sie sich zum Zielort

Ist der Helikopter in einer Feuerbrunst zu Boden gegangen und in etliche Stücke zerschellt, wird es Zeit, weiter vorzurücken. Über die Bambusbrücke geht es zu einer roten Tür, die sich mit einer Teamaktion öffnen lässt.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: