Wer an Resident Evil denkt, dem fällt zuerst wohl das Wort „Zombies“ ein. Danach vielleicht „
„Bosskämpfe“ und dann wahrscheinlich auch wieder „Zombies“. Denn mit Motorrädern hat die Horror-Reihe eigentlich nur sehr wenig am Hut.

Zwar gab es im letzten Teil, Resident Evil 5, ein paar Szenen mit Motorrädern, die waren aber eindeutig für das Gelände ausgelegt, sprich Motocross. Einen der Untoten auf einer edlen Chopper zu sehen, würde auch eher für Gelächter sorgen.

Resident Evil - Die Zombie-Chopper

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/3Bild 202/2041/204
Die finale Konzeptzeichnung
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Was die Jungs von Capcom jetzt aber mit einigen verrückten Bastlern aus Amerika vorhaben, geht ungefähr in die Richtung. Der Plan ist, eine schwer gepanzerte Chopper zu kreieren, mit der z.B. ein Mitglied von S.T.A.R.S. unter den Zombies so richtig aufräumen würde.

Und so wird sie natürlich nicht nur äußerlich gepanzert, sondern auch mit einigen nette Extras ausgestattet. Etwa Halterungen für Shotgun und Pistolen, Messer und Granatwerfer.

Resident Evil - Die Zombie-Chopper

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/3Bild 202/2041/204
Noch ist nicht viel zu sehen
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Momentan ist noch nicht viel fertiggestellt, eine finale Konzeptzeichnung liegt allerdings schon vor. Es wird auch nicht nur bei einer Maschine bleiben, denn ein paar Weitere sollen in Produktion gehen. Ein Preis ist aber noch nicht bekannt.

Ende Januar soll das gute Stück die Straßen unsicher machen, aber wohl keinesfalls die Deutschen.

Resident Evil 5 ist für PS3, Xbox 360, seit dem 18. September 2009 für PC, seit dem 28. Juni 2016 für PS4 und Xbox One erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.