Was viele Videospieler bereits in der Vergangenheit befürchtet haben, bestätigten die Entwickler des Horror-Blockbusters Resident Evil 4 nun offiziell: Der Titel erscheint in Deutschland als geschnittene Version - allerdings nicht, wie manche jetzt denken mögen.



Das Action-Adventure wird nämlich genau die selbe Gewaltdarstellung bieten, wie es auch in der amerikanischen Version der Fall ist. Dafür mussten die Entwickler allerdings die beiden Bonus-Modi "Mercenaries" und "Assigment Ada" aus dem Spielgeschehen entfernen, die nach einem erfolgreichen absolvieren des Story-Modes freigeschalten werden.

Der Rest des Videospiels ist somit nicht von der Zensierung betroffen. Übrigens: Die PAL Version aus Österreich und der Schweiz ist scheinbar nicht von den Kürzungen betroffen.

Resident Evil 4 ist für GameCube, seit dem 04. November 2005 für PS2, seit dem 29. Juni 2007 für Wii, seit dem 30. August 2016 für PS4 und Xbox One erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.