Capcom arbeitet aktuell an einem Remake von Resident Evil 2. Sobald dieses im Frühjahr 2019 erscheint, soll aber nicht einfach Schluss sein. Laut dem Leaker "DuskGolem" sollen bereits die Arbeiten an dem Remake zu Resident Evil 3 begonnen haben.

Gameplay-Szenen aus dem Resi 2-Remake.

Resident Evil 2 - E3 2018 - Gameplay-Video

Demnach wäre Resident Evil 3 der perfekte Kandidat für ein Remake, weil alle anderen Spiele der Reihe schon ein Gerüst haben, was künftige Portierungen vereinfacht. Nur Resident Evil 3 (Neben dem Spin-Off Code Veronica) braucht eine Generalüberholung. Sobald dies geschehen ist, werden auch zukünftige Konsolen ganz einfach mit den Portierungen diverser Resident Evil-Teile versorgt werden können. Wann Resident Evil 3 fertig sein könnte, wollte der Insider aber nicht verraten.

Die Wahrscheinlichkeit ist hoch

Resident Evil 3 soll das nächste Remake-Projekt auf der Liste von Capcom sein.

Leaker "DuskGolem" war bereits in der Vergangenheit sehr akkurat, wenn es um Vorhersagen zu Resident Evil ging. So leakte er im Vorfeld den "Not a Hero"-DLC für Resident Evil 7. Zudem hat Capcom bereits darüber gesprochen, weitere Remakes anzugehen, wenn Resident Evil 2 auf den Markt gekommen ist. Wir hoffen also, dass auch Resi 3 auf dieser Liste steht.

Resident Evil 3 erscheint demnächst. Jetzt bei Amazon vorbestellen.