Das Remake zu Resident Evil 2 hat bei Horror-Fans so richtig eingeschlagen. Kein Wunder also, dass die Entwickler weitere Inhalte nachschieben, um sich bei den Spielern für so viel Treue und Freude über das Spiel zu bedanken. Der kostenlose DLC "Ghost Survivors" hat endlich einen Release-Termin.

Resident Evil 2 im Gameplay-Trailer.

Resident Evil 2 - E3 2018 - Gameplay-VideoEin weiteres Video

So wird der Zusatzinhalt für Resident Evil 2 bereits am 15. Februar 2019 zum Download bereitstehen. Wie bereits erwähnt, wird dieser völlig ohne weitere Kosten für diejenigen erhältlich sein, die das Remake erworben haben. In Ghost Survivors übernehmt ihr - vermutlich im Rahmen von Episoden - kleinere Geschichten mit anderen Charakteren aus Raccoon City. In "No Time To Mourn" (Keine Zeit zum Trauern) werdet ihr als der Waffenladenbesitzer durch die Stadt ziehen, während ihr in "Runaway" (Ausreißer) die Rolle der Bürgermeistertochter übernehmt. Zuletzt gibt es dann noch den Abschnitt "Forgotten Soldier" (Vergessener Soldat), in dem ihr einen eben solchen Soldaten spielt, der in der zombieverseuchten Stadt zurückgelassen wurde.

Die Geistergeschichten von Raccoon City

Ghost Survivors wird neue Geschichten aus Raccoon City erzählen.

Dabei soll es sich um "Was wäre wenn"-Geschichten handeln. Was wäre, wenn diese Charaktere den Ausbruch der Zombieapokalypse überlebt hätten? Ob wir dabei hauptsächlich bekannte Schauplätze zu Gesicht bekommen oder es sogar neue Orte geben wird, muss sich noch zeigen. Aber wir sind uns sicher, dass die Entwickler genau wissen, was sie da bauen und den Spielern schenken.

Resident Evil 2 ist für Classics, PC, seit dem 25. Januar 2019 für PS4 und Xbox One erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.