Resident Evil 4, 5 und 6 werden auch für Xbox One und PlayStation 4 erscheinen, wie Capcom heute bekannt gab. Den Anfang wird Resident Evil 6 am 29. März machen, danach folgt Resident Evil 5 im Sommer. Resident Evil 4 ist hingegen für den Herbst vorgesehen.

In diesem Jahr gibt es die volle Dröhnung Resident Evil.

All diese Spiele stellen Portierungen dar und werden jeweils in digitaler Fassung für 19,99 Euro veröffentlicht. Resident Evil 6 wird alle DLCs der Konsolen-Version enthalten, darunter auch alle Kostüme, die über ResidentEvil.net verbreitet wurden.

Capcom äußerte sich nicht zu möglichen Verbesserungen, so dass unklar bleibt, ob man auf der Xbox One und PlayStation 4 mit einer schickeren Grafik oder sonstigen technischen Features rechnen darf.

Resident Evil 2 auch in Arbeit

In diesem Jahr feiert die 'Resident Evil'-Reihe ihr 20-jähriges Jubiläum. Capcom war in der Vergangenheit bemüht, neue Versionen von Resident Evil und Resident Evil 0 zu veröffentlichen. Eine Neuauflage von Resident Evil 2 befindet sich derzeit außerdem in Arbeit.

2 weitere Videos