Eine Sache, die viele Spieler nach wie vor in Resident Evil nervt, sind die Tür-Animationen beim Wechsel der Räume. Auch die kürzlich veröffentlichte Neuauflage der PC-Version muss noch mit diesen Animationen auskommen, obwohl das technisch gesehen nicht mehr nötig ist.

Die Animationen wurden ursprünglich eingebaut, um die Ladezeiten optisch zu überbrücken. Natürlich sind nicht alle Spieler gegen diese Animationen, eingefleischte Fans halten aufgrund der typischen 'Resident Evil'-Erfahrung weiterhin daran fest.

Wer nun aber darauf verzichten möchte, kann das mittels Fluffy Manager 5000 tun. Den Download findet ihr über den Quellenlink. Netter Nebeneffekt: ihr könnt die Räume durch das Fehlen der Animation schneller betreten.

Ein weiteres Video

Resident Evil ist für PC, PS3, PS4, Xbox 360 und Xbox One erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.