Am 20. Januar 2015 erscheint die Neuauflage von Resident Evil für PC, Xbox One, Xbox 360, PlayStation 4 und PlayStation 3. Als preis gibt Capcom 19,99 Euro an.

Resident Evil - Das Grauen kehrt im Januar zurück

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/7Bild 24/301/30
Wer das Original noch nicht kennt, schaut sich am besten die Neuauflage an.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Passend zu der Bekanntgabe des Termins und Preises wurde ein frischer Trailer veröffentlicht der In-Game-Szenen inklusive Gameplay zeigt.

Wie von einer Neuauflage zu erwarten, darf man sich auf eine höhere Auflösung (1080p auf den aktuellen Konsolen), "dramatisch verbesserten Texturen", in 5.1 abgemischte Soundeffekte sowie die Wahl freuen, die klassische 4:3- oder eine 16:9-Darstellung zu nutzen.

Außerdem stehen mehr Wahlmöglichkeiten für die Steuerung zur Verfügung - entweder die altbewährte Variante oder die zeitgemäße, in der die Helden direkt den Angaben des Analogstick folgen.

In dem Klassiker, der 1996 auf den Markt kam und für den GameCube 2002 technisch komplett überarbeitet wurde, geht es nach Raccoon City, wo ihr die Wahl zwischen den beiden S.T.A.R.S.-Mitgliedern Chris Redfield und Jill Valentine habt. Die wurden in die Stadt geschickt, um dem Verschwinden des Bravo-Teams nachzugehen.

Doch plötzlich werden beide von einem wilden Rudel mutierter Hunde angegriffen und können in ein düsteres Herrenhaus flüchten. Und erst da beginnt bekanntlich das Schrecken.

Die Neuauflage basiert auf der bereits angesprochenen GameCube-Fassung.

Ein weiteres Video

Resident Evil ist für PC, PS3, PS4, Xbox 360 und Xbox One erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.