Seit Black Mirror und [Nibiru: Der Bote der Götter[/game] gehört Entwickler Future Games zu einem der ganz Großen im Adventure-Genre. Nun enthüllte Game Designer Josef Nemet in einem Interview auf der offiziellen Seite www.reprobates-game.de erste Infos zum nächsten Projekt Reprobates - Insel der Verdammten.

"Die Geschichte von Reprobates dreht sich um den jungen Prager Techniker Adam Raichl, der nach einem eigentlich tödlichen Unfall auf einer mysteriösen Insel das Bewusstsein wiedererlangt. Dort trifft er auf Leute, denen genau dasselbe passiert ist, doch sie stammen alle aus unterschiedlichen Zeiten - einige sind schon vor über 40 Jahren gestorben… Auf die Gestaltung der Charaktere wird in Reprobates besonderen Wert gelegt - sowohl durch detailliert animierte Gesichter, als auch durch besonderes Augenmerk auf das seelische Innenleben."

Diese Konzentration auf psychologische Zusammenhänge schlägt sich auch in der Story des Spieles nieder: "Erst dramatische Veränderungen und plötzliche Einschnitte lassen uns erkennen was uns von unserem Leben bleibt - und was wir verloren haben. Adam und die anderen Charaktere, die er auf der Insel trifft, bekommen eine außergewöhnliche zweite Chance doch diese entpuppt sich bald als Fluch."

Auch die Grafik-Engine - eine Erweiterung der selbst entwickelten AGDS-Engine - dürfte mit zahlreichen Partikeleffekten und Schattenberechnungen Maßstäbe im Adventure-Genre setzen.

Reprobates: Insel der Verdammten ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.