Nachdem Red Steel 2 nicht der Verkaufsschlager war, den sich Ubisoft uind Jason Vandenberghe, Creative Director von RS 2, gewünscht haben, hat es jetzt den Anschein, dass der dritte Teil der Reihe bereits in der Mache ist.

Red Steel 2 - Nachfolger bereits in Arbeit?

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/16Bild 25/401/40
Red Steel 2
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Noch vor wenigen Tagen gab Vandenberghe in einem Interview mit dem Nintendo-Magazin N-Zone an, dass er große Hoffnungen auf Red Steel 2 legt. So sagte er: "Ich bin im Augenblick ziemlich gespannt, was mit Red Steel 2 passiert. Ich mag keine Vorhersage treffen, wie gut meine Spiele laufen werden, aber ich habe Hoffnung, 14 Millionen Stück zu verkaufen!".

Aus diesem Traum ist bis jetzt noch nichts geworden, so haben wir erst vor kurzen berichtet, dass sich das Game alles andere als gut an den Mann bringen lässt. Doch allen Umständen zuwider plant Ubisoft nun bereits die Umsetzung des dritten Teils.

So berichtet das französische Nintendo-Magazin, dass der neue Red Steel Teil der letzte der Reihe sein soll und auf Wii MotionPlus setzen wird! Ausserdem wird das Game den im letzten Jahr angekündigten Vitality Sensor unterstützen.

Noch schweigt man sich über weitere Details des Action-Games aus, doch kann man damit rechnen, dass auf der kommenden E3 neue Informationen enthüllt werden. Und dann wird sich auch zeigen, ob Jason Vandenberghe mit seiner Aussage: "Es gibt eine Menge Spieler da draußen, die MotionPlus besitzen und einen Grund suchen, das Zubehör zu verwenden.", Recht behält.

Red Steel 2 ist für Wii erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.