Nun, da Dust befreit worden ist, könnt ihr zu den Bad Lands düsen, um dort für Recht und Ordnung zu sorgen. Einfach die Map öffnen und ihr seht schon die Massen von neuen Missionen und Gebäuden, die ihr zerstören sollt. Zunächst könnt ihr ja die beiden Hauptmissionen erledigen, die bereits freigeschaltet sind.

Das mobile Verhör

In der ersten müsst ihr zunächst zu einem Treffpunkt, um eine „Carmen“ zu treffen. Dort angekommen besprecht ihr die Situation mit ihr und steigt zusammen mit einem Kollegen von ihr in ein Auto. Nun Fahrt zum Stützpunkt, der gleich in der Nähe ist. Eure Aufgabe ist es zunächst, alle dortigen Wachen auszuschalten, aber Vorsicht: Das markierte Fahrzeug darf nicht beschädigt werden! Sind alle Wachen erledigt, steigt in das Fahrzeug ein. Ihr setzt euch automatisch an die Bordkanone.

Red Faction: Guerrilla - Revolution! Mit unserer Komplettlösung rettet ihr den Mars

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/10Bild 33/421/42
Nichts ist befriedigender als nach getaner Arbeit zur Homebase zurück zu kehren.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Eure Aufgabe besteht darin, alle Verfolger auszuschalten. Achtet insbesondere auf Flugzeuge! Dieser Part geht vergleichsweise lange und ihr solltet voll konzentriert sein, da Angreifer aus allen Richtungen kommen. Nach einigen Minuten der Verfolgung und des Verhörs an Bord durch Carmen fährt euer Mitstreiter geradewegs auf eine Klippe zu, doch ihr drei springt noch gerade rechtzeitig heraus. Euer Passagier jedoch nicht ;)

Keine Gnade den EDFs!

Die andere der beiden Hauptmissionen ist mehr als nur simpel. Ihr sollt zu 2 Checkpoints und dort alle EDF-Leute aus dem Weg räumen. Achtet dabei darauf, dass der Wagen, den ihr beschützen sollt, nicht angegriffen wird, denn wird er zerstört, ist die Mission fehlgeschlagen. Sind beide Checkpoints sauber, habt ihr nur noch eins zu tun: Die EDF-Kavallerie ausschalten. Hier ein kleiner Tipp: Am zweiten Checkpoint ist in einer hinteren „Gasse“ ein Light-Walker „geparkt“. Wenn ihr den nehmt ist es ein Leichtes, die heranstürmenden EDFs nieder zu mähen. Wenn ihr die paar EDFs auch beseitigt habt, ist die Mission schon vollbracht. Und ihr könnt euch an den Nebenmissionen erfreuen, um die letzte Hauptmission freizuschalten.

Red Faction: Guerrilla - Revolution! Mit unserer Komplettlösung rettet ihr den Mars

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/10Bild 33/421/42
Red Faction: Hui! Flugzeuge: Pfui!
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Flugfreie Zone!

Nun kommt die letzte Hauptmission, um die Bad Lands zu befreien. Fahrt zunächst zum Checkpoint, wo ihr weitere Anweisungen bekommt. Danach werdet ihr zum Flugplatz der EDF geschickt und müsst die dort parkenden Flugzeuge mit Sprengsätzen versehen und in die Luft sprengen. Nachdem alle Fluggeräte zerstört sind, gilt es nur noch lebendig die Basis zu verlassen. Habt ihr auch das gemeistert sind die Bad Lands endlich befreit und die Befreiung von Oasis steht als nächstes auf der Liste.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: