Der Wilde Westen und Breakdance: Das passt doch wie die Faust aufs Auge, oder? Normalerweise möchte man meinen, dass dem nicht der Fall wäre. Aber wenn es um Bugs in Red Dead Redemption 2 geht, gibt es keine bessere Kombination.

Wie Reddit-User "callme_mok" in seinem kurzen Video zeigt, gibt es wohl einen Fehler in Red Dead Redemption 2, der im zweiten Camp des Spiels auftreten kann. Hier nähern sich die NPCs und auch Arthur Morgan immer näher an den Boden an, bevor sie sich plötzlich mit übertriebener Geschwindigkeit um die eigene Achse drehen. Ein lustiger Anblick für uns Spieler, der in den Kommentaren für viele begeisterte Kommentare sorgt.

Bilderstrecke starten
(15 Bilder)

Kein Anblick für die Ewigkeit

Normalerweise sind die Gangster in RDR2 eher standhaft.

Wie das Ganze passiert ist, lässt sich nur schwer sagen. Sicher dürfte aber sein, dass sich Rockstar Games dem Problem von Red Dead Redemption 2 in einem der nächsten Updates annehmen wird. Schließlich dürfte das Video auch irgendwann die Räume des Studios erreichen und dort vielleicht nicht nur für Schmunzler sorgen.

Red Dead Redemption 2 ist für PS4 und Xbox One erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.