Normalerweise lautet die erste Regel des Fight Clubs, dass man nicht über den Fight Club reden sollte. Doch hier ist das ein bisschen anders. Denn in Red Dead Online sprechen die Spieler fast ausschließlich über die neuen Kämpfe, die mit eigenen Regeln daherkommen und so in Red Dead Redemption 2 nicht vorgesehen waren.

So läuft der Fight Club in Red Dead Online ab.

5 weitere Videos

Wie das Video von Youtuber "swiftor" zeigt, sind die Kämpfe mittlerweile zu mehr als nur groben Schlägereien geworden. Sie haben als Massenkeilereien angefangen, die schnell zu Ende gingen, wenn ein Spieler eine Waffe gezogen hat. Doch nun gibt es in der Nähe der Ingame-Stadt Saint Denis regelmäßig große Treffen, die über Reddit organisiert werden. Diese Fight Clubs von Red Dead Redemption 2 kommen dann mit Regeln und einem Schiedsrichter daher und können als echte Duelle glänzen.

Bilderstrecke starten
(35 Bilder)

Der Fight Club wird groß

Über die Fight Clubs wird trotz der Vorlage immer wieder geredet.

Manche Spieler engagieren neben dem Schiedsrichter, der gern Fehltritte der Kämpfer mit einem Revolver korrigiert, auch Bodyguards, die das Eingreifen anderer Spieler unterbinden. Seid ihr schon einem der Fight Club in Red Dead Redemption 2 begegnet?

Red Dead Redemption 2 ist für PS4 und Xbox One erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.