Red Dead Redemption 2 hat mittlerweile zwei Verschiebungen mitmachen müssen. Ursprünglich sollte das Western-Epos im Herbst 2017 erscheinen. Aufgrund fehlender Zeit haben die Entwickler bei Rockstar Games ihr Spiel dann auf das Frühjahr 2018 verschoben, nur um wenig später den Termin auf Herbst 2018 zu korrigieren.

Red Dead Redemption 2 muss noch ein wenig reifen:

Nun wird es allerdings keine Verschiebungen mehr geben, wie Take-Two CEO Strauss Zelnick in einem Interview mit dem US-Sender CNBC verriet. Er bestätigt, dass das Team bei Rockstar Games unbedingt den 26. Oktober 2018 als Termin beinbehalten will. Die zusätzliche Zeit hätten die Entwickler genutzt, um Red Dead Redemption 2 auf Hochglanz zu polieren und das Niveau zu erreichen, dass von den Fans erwartet wird.

Bilderstrecke starten
(29 Bilder)

Zweifel am Release-Datum?

Jedoch ist dies nicht das erste Mal, dass Zelnick sich sicher ist, dass Red Dead Redemption 2 pünktlich erscheint. Ähnliche Worte fielen bereits nach der ersten Verschiebung. Zudem hat Rockstar Games schon fast eine Tradition, geplante Spiele zu verschieben. Das erste Red Dead Redemption sowie GTA 5 mussten auch noch einmal verlegt werden, bevor sie erschienen sind. Bleibt nur zu hoffen, dass Red Dead Redemption 2 ebenso gut wird, wie die anderen verschobenen Spiele. Dann hat sich die zusätzliche Wartezeit definitiv gelohnt.

Red Dead Redemption 2 ist für PS4 und Xbox One erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.