Red Dead Redemption 2 dürfte bei vielen Spielern ganz oben auf der Wunschliste stehen, wenn es um das letzte Drittel des Jahres geht. Offenbar geht die Begeisterung aber nicht bei jedem Gaming-Fan über alle Grenzen. Nun soll es eine Präsentation zu Red Dead Redemption 2 sogar geschafft haben, Leute einschlafen zu lassen.

Gameplay-Szenen aus Red Dead Redemption 2:

Red Dead Redemption 2 - Official Gameplay-Trailer4 weitere Videos

Dabei geht es um eine Live-Demo die auf der GME Conference 2018 in Indianapolis, USA, stattfand. Nachdem diese über die Bühne gegangen war, meldeten sich immer mehr Reddit-User zu Wort, die nicht nur gute Worte zu verlieren hatten. So wäre Red Dead Redemption 2 zwar wunderschön, der gezeigte Abschnitt aber mehr als langweilig gewesen, sodass einige von ihnen eingeschlafen sind. Dabei ging es wohl vor allem um eine Gruppe Gamestop-Mitarbeiter, die allesamt dasselbe Phänomen bei der Demo von Red Dead Redemption 2 berichten.

Bilderstrecke starten
(15 Bilder)

Ist Red Dead Redemption 2 etwa langweilig?

Nur wenige von ihnen versuchen, eine richtige Erklärung für dieses Ereignis zu finden. Einer von ihnen schreibt, dass die Präsentation von Red Dead Redemption 2 als Abschluss der Messe geplant war. Ein Großteil der Anwesenden hatten also einige anstrengende Tage ohne viel Schlaf hinter sich. Da kann es wohl auch mal vorkommen, dass Red Dead Redemption 2 müde macht. Zumal die Präsentation wohl hauptsächlich Spielmechaniken hintereinander weg gezeigt haben soll.

Red Dead Redemption 2 ist für PS4 und Xbox One erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.