Eine PC-Version von Rockstars Western-Hit Red Dead Redemption könnte doch noch kommen. Gelistet wird das Spiel nämlich aktuell in Microsofts Compatibility Center, bei dem man schauen kann, ob Spiele mit Windows 7 / 8 / 8.1 kompatibel sind.

Red Dead Redemption - Microsoft listet PC-Version

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuRed Dead Redemption
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 162/1631/163
Da ist sie, die PC-Version.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Bei Red Dead Redemption ist das der Fall: "Compatible. No Action Required." Damit ein Produkt als kompatibel angezeigt wird, muss es beispielsweise die Zertifizierungs-Anforderungen von Windows bestehen und ein entsprechendes Logo bzw. eine Auszeichnung erhalten.

Also muss eine PC-Version von Red Dead Redemption existieren. Denn Spiele werden nur in die Liste aufgenommen, wenn Microsoft diese testet oder von einem Entwickler eingereicht wurden.

Offiziell ist damit natürlich noch nichts, aber eine Veröffentlichtung der PC-Version wird jetzt viel wahrscheinlicher als zuvor. Im vergangenen Jahr stellte Rockstar einen Graphics Programmer ein, um die letzten Titel des Unternehmens auf den PC zu bringen.

2011 noch sagte Rockstar: "Wir wissen, dass nur ein Titel bei unseren PC-Veröffentlichungen fehlt – es handelt sich natürlich um Red Dead Redemption und uns ist bewusst, dass einige Fans danach fragen. Alles was wir sagen können ist, dass wann immer es für uns machbar ist (technisch sowie in Hinsicht auf Entwicklung und Geschäft) ein Spiel für den PC (oder jede andere Plattform) zu veröffentlichen, dann machen wir es normalerweise auch. Leider ist das nicht immer für alle Plattformen der Fall."

Red Dead Redemption ist für PS3 und Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.