Nachdem Rockstar erst kürzlich Albtraum der lebenden Toten (Undead Nightmare) als DLC für Red Dead Redemption vorstellte, kündigten sie nun das gleichnamige Addon Undead Nightmare an. Damit geht Rockstar ähnliche Wege wie bei Grand Theft Auto 4 und veröffentlicht alle bisher erhältlichen Downloadinhalte auf Datenträger.

Red Dead Redemption - DLCs erscheinen auch auf Datenträger, kein Hauptspiel benötigt

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuRed Dead Redemption
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 162/1631/163
Selbst der eher ungewöhnliche DLC Undead Nightmare ist im Addon enthalten.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Das Interessante an dem Datenträger ist, dass sich dahinter eine Standalone-Disc verbirgt und man für das Spielen der DLCs keine Vollversion des Hauptspieles benötigt. Neben den vier Addons Undead Nightmare, das Outlaws to the End Co-Op Mission Pack, Legends and Killers und Liars and Cheats, wird sogar der komplette Free-Roam-Modus mit sämtlichen Spielmodi enthalten sein.

Auch hier gilt: Für den Multiplayer wird keine Vollversion von Red Dead Redemption benötigt. Wann das Addon Undead Nightmare erscheinen wird, ist noch nicht bekannt. Der Preis beträgt 29,99 Euro. Wahrscheinlich aber ist noch eine Veröffentlichung in diesem Jahr.

Red Dead Redemption ist für PS3 und Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.