Der amerikanische TV-Sender Fox berichtet jetzt, dass es Red Dead Redemption demnächst nicht mehr nur als Videospiel, sondern auch in Form eines animierten Kurzfilms geben wird.

Red Dead Redemption - Animierte Filmumsetzung auf Fox

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/19Bild 144/1621/162
Red Dead Redemption
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Über die Handlung des Western-Films ist bisher noch nicht viel bekannt und Fox wollte sich auch nicht weiter dazu äussern. Das Einzige was man in Erfahrung bringen konnte ist, dass der Film ca. 30 Minuten lang ist und am 15. Mai 2010 auf dem amerikanischen TV-Sender Fox zu sehen sein wird.

Man kann aber wohl davon ausgehen, dass der Film an die Handlung des Spiels angelegt wurde und demnach in Amerika zum Ende des 19. Jahrhunderts spielt. Ob es sich dabei auch um den Protagonisten des Action-Games, John Marsto dreht ist reine Spekulation.

Weiterhin bekannt ist, dass sich John Hillcoat, Regisseur des postapokalyptischen Films "The Road", welcher bei uns im Oktober anlaufen wird, für das Projekt verantwortlich zeigt. Leider ist es ungewiss ob die Spielumsetzung auch hierzulande ausgestrahlt wird und wenn, wie lange wir darauf warten müssen.

In Amerika müssen die Fans sich nicht mehr lange gedulden: Der Film erscheint passend zu der Veröffentlichung des Western-Shooters von Rockstar, welcher am 21. Mai für die Playstation3 und XBox360 erscheinen wird.

Red Dead Redemption - Free Roam Trailer17 weitere Videos

Red Dead Redemption ist für PS3 und Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.