Mit Rebel Galaxy kündigte das Studio Double Damage Games sein erstes Spiel an, in dem man Raumschiffschlachten austrägt.

Rebel Galaxy - Ex-Torchlight- und Diablo-Macher arbeiten an Sci-Fi-Spiel

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/9Bild 1/91/9
Weitere Screenshots findet ihr in unserer Galerie.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Der Entwickler wurde von den beiden 'Runic Games'-Gründern Travis Baldree und Erich Schaefer gegründet – also den Machern von Torchlight und Blizzard-Veteranen.

Bei Rebel Galaxy handelt es sich um ein Sci-Fi-Rollenspiel, in dem man große Raumschiffe navigiert. Die wiederum beherbergen Hunderte an NPCs und lassen sich etwa mit Schilden, Waffen, Motoren und Co. verbessern.

Neben den Raumschiffschlachten kann man außerdem das Weltall erkunden, diverse Entdeckungen machen, handeln und mit Planeten-Bewohnern interagieren.

Wer eher weniger an Kämpfen interessiert ist, kann auch Diplomatie betreiben. So wird es etwa Gespräche mit Dialog-Bäumen und Konsequenzen geben. Enden wird die Story in einem finalen Boss-Kampf, wobei Spieler wohl auch danach noch die Galaxie erforschen können.

Zu erwarten ist Rebel Galaxy im nächsten Jahr für PC und PlayStation 4. Zu einer Version für die Xbox One sagt das Studio bloß "vielleicht".

Wie das Spiel in Bewegung aussieht, zeigt euch der folgende Trailer.

Rebel Galaxy ist für PC und PS4 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.