Update: Die fehlenden Level in der Vita-Version von Rayman Legends wird Ubisoft kostenfrei in Form von DLC nachliefern. Wie Ubisofts Gary Steinman angibt, konnte man den Invasion-Modus nicht mehr rechtzeitig in die Vita-Version einbauen. Wann der DLC erscheinen wird, ist nicht bekannt.

Unseren Rayman Legends Test solltet ihr euch unbedingt anschauen.

Ursprüngliche Meldung: Die Vita-Version von Rayman Legends genießt offenbar nicht den vollen Umfang, wie die Fassungen für die anderen Plattformen. Und das, obwohl Ubisoft zuvor noch betonte (etwa in Pressemitteilungen), dass die Vita-Version inhaltlich mit allen anderen identisch sei.

Rayman Legends - Fehlende Level der Vita-Version werden via kostenlosem DLC nachgeliefert

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/12Bild 46/571/57
Schiebt Ubisoft die fehlenden Level via Patch oder DLC nach?
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Insgesamt 28 Invasion-Level fehlen, wobei es sich um bereits absolvierte Level handelt, die mit weiteren Gefahren und einem frischen Layout ausgestattet sind. Gleichzeitig wird dadurch auch die Menge an Lums reduziert, die man während den verschiedenen Level sammeln muss bzw. kann.

In der oberen rechten Ecke werden auf den Konsolen und dem PC bekanntlich 700 Stück angezeigt, die es zu sammeln gilt. In der Vita-Version hingegen sind es nur 615. Da bleibt natürlich die Frage, wo die Level abgeblieben sind.

Bis dato wollte sich Ubisoft noch nicht dazu äußern. Es wäre denkbar, dass die Zeit nicht gereicht hatte, um die Level rechtzeitig bis zur Veröffentlichung zu integrieren. Immerhin dürfen sich Vita-Besitzer auf einige exklusive Herausforderungen freuen.

Rayman Legends ist für PC, PS3, Wii U, Xbox 360, seit dem 12. September 2013 für PlayStation Vita, seit dem 20. Februar 2014 für PS4 und Xbox One erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.